Heeresgeschichtlichen Museums - Panzerhalle im Objekt 13

Wien/Arsenal am Dienstag, den 23. Mai 2017: Um 14.00 Uhr, wurde im Arsenal die Panzerhalle des Heeresgeschichtlichen Museums (HGM) eröffnet. Im Beisein des Chefs des Generalstabes, General Othmar Commenda, des Leiters des Sektion 1 im BMLVS, Mag. Christian Kemperle, dem Generalsekretär der Industriellenvereinigung, Mag. Christoph Neumayer sowie vieler wei-terer Ehrengäste, konnte der Direktor des HGM, HR Dr. M. Christian Ortner, die Halle für künftige Besichtigungen freigeben.

In der Panzerhalle sollen sich alle Verbände der mechanisierten Truppe des ÖBH wiederfinden; aufgelöste und aktive. In den letzten zehn Jahren wurden beständig Panzerfahrzeuge durch ...    weiter >>>


Oldtimertreffen in Hollenburg bei Krems

Der OSCT - Oldtimer und Sportwagenclub Tullnerfeld bereichert die Oldtimerszene mit einer neuen Aktion.

Es ist ein Versuch ein unkompliziertes Treffen, jeden dritten Sonntag im Monat bis Oktober.

Nähere Informationen >>>


29. Oldtimer Messe Tulln

Tulln a. d. Donau von 20. Bis 21. Mai 2017: Zum 29. Mal traf man sich wieder in Tulln um historische Fahrzeuge zu besichtigen, zu kaufen oder zu verkaufen. Den vielen internationalen oder nationalen Besucher wurde wieder etwas tolles geboten.

Einige Sonderausstellungen wurden wieder gezeigt: 70 Jahre Steyr Traktor, 60 Jahre Puch 500, 60 Jahre NSU Prinz 3, 50 Jahre RO 80, 50 Jahre Citroen Dyane, ...    weiter >>>


10. Klassikwelt Bodensee 2017

Friedrichshafen von 19. Bis 21. Mai 2017: Historische Mobilität auf einem neuen Level - "Die Leidenschaft bleibt, der Name ändert sich." Der Name "Klassikwelt Bodensee" ist seit Sonntag Geschichte, aber die erfolgreiche Oldtimerstory findet ihre Fortsetzung mit der "Motorworld Clas-sics Bodensee", die im Mai 2018 mit einer neuen Partnerschaft in Friedrichshafen an den Start geht.

38 900 Besucher (2016: 38 700) kamen zur Oldtimermesse und sorgten an ihrem zehnten Geburtstag für einen krönenden Abschluss. Die Liebhaber historischer Fahrzeuge ...    weiter >>>


Melker Pioniere
Tag der offenen Tür

Melk am Samstag, den 20. Mai 2017: Das Melker Pionierbataillon 3 gemeinsam mit Blaulicht- und Einsatzorganisationen luden ab 09:00 Uhr zum Tag der offenen Tür auf den Wasserübungsplatz in Melk. Den Besuchern wurde ein erlebnisreichen Tag mit dynamischen Vorführungen und einer Vielzahl an attraktiven und spannenden Glanzpunkten geboten.

Die "Melker Pioniere" zeigten ihre Geräte und ihr Können. Mit Gefechtsvorführungen, Probefahrten mit den Pionierbooten und einem ...    weiter >>>


Rock'n'Roll - Tour im Panoramabus
Zeitreise in die 50er-Jahre

In einem originalen Setra S 10 Panoramabus von 1960 ist die Rock'n'Roll-Tour am 08.07., 16.09. und 14.10.2017 in Bayern unterwegs.

Im Rahmen der Rock'n'Roll-Tour dürfen die Teilnehmer in die ehemalige U.S. Air Base von Johnny Cash in ...    weiter >>>


Österreichischer Motor-Veteranen-Verband

Studie: "Sozioökonomische Bedeutung historischer Fahrzeuge in Österreich"

Einladung zur ONLINE-BEFRAGUNG ...    weiter >>>


Motorradmuseum Vorchdorf

Vorchdorf am Samstag, den 13. Mai 2017: Legenden bei der Eröffnung der Legenden-Ausstellung im Motorradmuseum Vorchdorf. Während die Seitenwagen-Legende Klaus Klaffenböck (Weltmeister 2001 und 3x Sieger der Tourist Trophy) der Streckensprecher-Legende Jimmy Riegler beim "Meet & Greet" Motorradtreffen vor dem Motorradmuseum Vorchdorf Rede und Antwort stand, eröffnete eine andere Legende die Rennmaschinen-Ausstellung im Gebäude: Matthias Walkner, Moto Cross ...    weiter >>>


Die MG-Uhr - Von der Idee bis zur Verwirklichung

E R S T E L I E B E

Mein allererstes Auto war ein MG B Baujahr 1964 - die Karosserie in old englisch white.

Gekauft im Jahr 1975 für glatte 1.000 DM. Schon im dritten Jahr landete er in einer Scheune, weil ich mir als Student die dringend benötigten Ersatzteile nicht leisten konnte.

Erst 1985, inzwischen hatte ich mein Studium beendet, konnte ich es mir erlauben, den Wagen von Grund auf zu restaurieren. Nie werde ich den Moment vergessen, als er im neuen knallroten Kleid ...    weiter >>>


Oldtimer&Teilemagazin

Werte Oldtimerfreunde!

von 20. bis 21. Mai 2017 findet die Oldtimermesse in Tulln statt. In der Halle 5 am Stand 507A freuen wir uns auf Ihren Besuch - Achtung neuer Standplatz!

Am 2. Juni 2017 ist Annahmeschluss für Ihre Inserate in der nächsten Ausgabe vom Oldtimer&Teilemagazin!

Die neue Ausgabe vom Oldtimer&Teilemagazin erscheint am 22. Juni 2017.
Die Anlaufstelle für Ihre private Gratisanzeige: www.otm.at

*** Werbung***


OFN - Frühjahrsausfahrt

Pottendorf am Samstag, den 6. Mai 2017: Die OFN - Oldtimerfreunde Niederösterreich hatten zur Frühjahrsausfahrt eingeladen. Das Eintreffen der angemeldeten Teilnehmer war ab 8:30 Uhr im Gasthaus Kellner-Blüml in Pottendorf. Mit einem Frühstück gestärkt wurde die Abfahrt zur Frühjahrsausfahrt um 10:00 Uhr gestartet. Es gab keine Wertungen somit auch keine Zusatzinstrumente wie Stoppuhr etc. nötig.

Eine Streckenvorgabe mittels eines Aufschrieb gab es für jede Fahrzeugbesatzung. Man spürte und konnte auch bei den Teilnehmern die ersehnte, richtige erste Ausfahrt des Jahres, noch dazu bei schönem ...    weiter >>>


gruft ...    weiter >>>



33. Tramwaytag der Wiener Linien

Wien am Samstag, den 6. Mai 2017: Heuer fand das Hauptfest des Tramwaytages am Bahnhof Gürtel statt. Als Nebenschauplatz fungierte der Bahnhof Michelbeuern. Wie immer wurde ein buntes Programm geboten.

Der Bahnhof Gürtel hat eine 136-jährige Geschichte. Im Bahnhofskino wurde die Geschichte des Bahnhofs und seiner Linien gut ...    weiter >>>


OSCT - 1. Mai Ausfahrt 2017

Atzenbrugg am Montag, den 1. Mai 2017: Der OSCT lud zur alljährlichen Maiausfahrt und viele sind bei dem schönen Wetter gekommen.

Das Frühstück gab es im Clublokal "Gasthof Kögl" von 08:30 Uhr bis 09:30 Uhr. Nach der Fahrerbesprechung ging es um 09:30 Uhr auf eine Fahrt durch den ...    weiter >>>


AVCA - 1. Mai Ausfahrt

Baden am Montag, den 1. Mai 2017: An diesem denkwürdigen Datum erkennt man den Beginn der neuen Oldtimer-Saison. Viele Clubs laden zur ersten Ausfahrt ein, und die Akteure sind mit Freude dabei. Wir entschieden uns für die Frühjahrsausfahrt des AVCA. Der Josefsplatz in Baden wird als ...    weiter >>>


3. Charity Fahrt für die Gruft

Wien am Sonntag, den 30. April 2017: Die VOZ - Virtuelle Oldtimer Zeitung in Zusammenarbeit mit der ÖGHK - Österreichische Gesellschaft für historisches Kraftfahrwesen veranstalteten die jährliche Oldtimer Fahrt für die Gruft in Wien 1060 Barnabitengasse.

Mit dieser Fahrt wird die Organisation "Gruft" unterstützt. Für die Wohnungslosen die den Anschluss an die Gesellschaft verloren habe wurden Lebensmittel, Hygieneartikel, Decken, Iso-Matten, Unterwäsche, Hundefutter, Arzneimittel ...    weiter >>>


Oldtimer des Monats Mai 2017
Oldtimer des Monats
Borgward Isabella Combi - Bj. 1956 >>>


32. Heizhaus Rallye Strasshof

Strasshof Sonntag, den 23. April 2017: Die ÖGHK - Österreichische Gesellschaft für historisches Kraft-fahrwesen Sektion NÖ-Nord veranstaltete zum 32. Male die legendäre Heizhaus Rallye zur Oldtimer-Saisoneröffnung.

Der Wettergott hat es heuer gut gemeint und es kamen bis 10:00 Uhr über 40 Fahrzeuge zum Heizhaus nach Strasshof. Eine größere Abordnung stellte der Ford ...    weiter >>>


Oldtimer-Fahrt mit Wolfgang Böck

Was vor zwölf Jahren als kleines Treffen begann, hat sich bei den Schloss-Spielen Kobersdorf zur traditionellen Oldtimer-Fahrt gemausert. Dabei sind nicht Wertungen oder Qualifikationen das Ziel dieser touristischen Ausfahrt, sondern das Ankommen ...    weiter >>>


Motor Techna Brno

Brünn Samstag, den 15. April 2017: Auf dem BVV Messegelände in Brünn fand die Motor Techna Brno statt. Die Veranstaltung wird durch einen Generationen Wechsel von einem jungen Team durchgeführt.

In der Halle Z mit einer Fläche von 1.730 m² und der ...    weiter >>>


"Retro Lounge ..." ein Verein stellt sich vor:

Der vollständige Vereinsname Retro Lounge gemeinnütziger Verein zur Belebung von Lebensstilen früherer Zeitabschnitte ist auch unser Programm!

Ausgehend von der Teilnahme an Oldtimerausfahrten mit einem Willys Overland MB Jeep, Baujahr 1943 ab dem Jahr 2008, war für uns eines schon immer klar:

Zum historischen Fahrzeug gehört das dazu passende Outfit!!

Dieser Philosophie folgend, fuhren die Passagiere immer in zeitgenössischen Uniformen - und wenn möglich - als "Die Vier im Jeep". Nachdem das Publikumsinteresse für diese ...    weiter >>>


29. Techno-Classica Essen 2017
Die Automobile Weltmesse

Essen, von 5. Bis 9. April 2017: Sie ist wohl uneinholbar die besucherstärkste Klassikmesse weltweit und DER Treffpunkt der internationalen Klassiker-Gemeinschaft: Mit über 185.000 Besuchern festigte die Techno-Classica Essen ihre Position als Nummer 1 in Europa. Und sie ist mit ihrem unübertroffen hohen Anteil verkaufter Oldtimer, Young-Classics, Liebhaber- und Sammler- Automobilen der bedeutendste Klassiker-Welthandelsplatz.

Die Techno-Classica Essen ist eine der wichtigsten Klassiker-Messe. Sind sich viel ...    weiter >>>


Scania-Vabis
Teil 2

Die Nachkriegsjahre und die letzte Blütezeit der Haubenwagen.


Bis in die 50er Jahre hinein verlagerte sich der Schwerpunkt der Produktion immer mehr zu schweren Fahrzeugen sowie auch weiterhin Omnibussen. Bereits in den 1950er Jahren wurden Motoren mit Direkteinspritzung nach Lizenz von Leyland verbaut, es folgten erste Versuche mit Turboaufladung. Wichtige Modelle dieser Zeit waren ab 1949 der Typ L 40 für 9 bis 10 Tonnen Gesamtgewicht, der L 60 für 10 bis 12 Tonnen sowie der LS 60 für 16 Tonnen.

Ab 1953 erneuerte Scania wiederum das Modellprogramm, die Modelle L 51, L 71 und LS 71 er-schienen in den bekannten Gewichtsklassen. Die Typen ...    weiter >>>


Oldtimer des Monats April 2017
Oldtimer des Monats
Brabham BT21 Allrad - Baujahr 1966 >>>


Ru-An
Serie: Österreichische Kraftfahrzeuge

Die Anton Rumpler OHG war ein österreichischer Händler von Automobilen und landwirtschaftlichen Geräten sowie vorübergehend Automobilhersteller.

Anton Rumpler und Leopoldine Ringer gründeten am 16. Februar 1919 das Unternehmen in Wien, um mit Automobilen und landwirtschaftlichen Geräten zu handeln. Am 21. Januar 1921 wurde Anton Rumpler ...    weiter >>>


Scania-Vabis
Teil 1

Wenn von einem Scania spricht, denkt man gleich an einen qualitativen - hochwertigen Lastkraftwagen. Aber wie begann alles?

1881 begann eine Industriegruppe mit der Firma VABIS - Vagnfabriks Aktie Bolget I Södertälje mit der Herstellung von Personen- und Güterwagen für den Schienenbetrieb.

Gustaf Erikson war ein Maschinenbauingenieur mit einer allumfassenden Leidenschaft für die Konstruktion von Verbrennungsmotoren und Automobilen. Seine Fähigkeiten passten wie die Hand in den Handschuh für die Vagnfabriks Aktiebolaget, deren visionärer ...    weiter >>>


Frasl

BE Fuelsaver

Das Metallstück ist ein Schwingungsträger, der zur Anregung einer Plasmabildung im Treibstoff (im Brennraum) führt d.h. der Treibstoff wird so vorbehandelt, das er in eine niedermolekulare ionisierte Gasketten aufgeschlüsselt wird, das ergibt ideale Voraussetzungen für eine optimale Verbrennung und saubere Abgase Bei Treibstoffen wie Benzin und Diesel, handelt es sich um Kohlenwasserstoffe, die nicht nur C-H Bindungen sondern auch C-C ) Bindungen enthalten.

Einfach den Stift auf die Zuleitung montieren und

- bis zu 36% Sprit sparen
- ruhiger Motorlauf
- deutlich verbesserter Durchzug
- Abgase erheblich reduziert
- 90 Tage Geld zurück Garantie

Mehr Infos auf der Homepage >>>

*** Werbung ***


Bezirksmuseum Döbling

Wien 19. März 2017: Im Bezirksmuseum Döbling "Villa Wertheimstein" 1190., Döblinger Hauptstr. 96 wurde eine Sonderausstellung eröffnet.

Vom Industriebau zum Gemeindebau
Die Automobilfabrik Gräf & Stift
Privatfahrzeuge

Wo heute einer der größten Gemeindebauten von Döbling, der "Franz Weber-Hof" steht, befand sich die Automobilfabrik Gräf & Stift. Sie war ...    weiter >>>


E.M.
Serie: Österreichische Kraftfahrzeuge

Der Firmensitz von Ing. Ernst Minkus, war in Wien 3., Arsenal Objekt XIX wo die E.M. Motorräder gefertigt wurden.

Das E.M. Motorrad wurde erstmals auf der Wiener Frühjahrsmesse 1928 vorgestellt. Das Motorrad besaß einen MAG-Motor mit 496ccm und wurde von 1928 ...    weiter >>>


29. TECHNO-CLASSICA ESSEN
Die automobile Weltausstellung vom 5.* bis 9. April 2017

Mit einem eindrucksvollen Ausstellungsprogramm erfüllt die Techno-Classica Essen ihren Anspruch, auch in ihrer 29. Ausgabe die Nummer 1 der internationalen Klassik-Messen zu sein: Die beeindruckenden Fakten - über 2.500 Sammler-Automobile im Angebot, mehr als 1.250 Aussteller, über 220 Clubs und IGs - vermitteln einen Eindruck der Größe. Und die Zahl von über 200.000 Besuchern im vergangenen Jahr dokumentiert die Beliebtheit der "Weltmesse für Oldtimer, Classic- & Prestige-Automobile, Motorsport, Motorräder, Ersatzteile, Restaurierung und Welt-Clubtreff" - so der offizielle Untertitel der Techno-Classica Essen.

Sie ist damit nach wie vor die besucherstärkste Klassik-Messe der Welt. Doch was die Leitmesse der internationalen Klassik-Szene so beliebt macht, ist mehr als nur ihre Dimensionen: Die Techno-Classica Essen zieht die Menschen vor allem ...    weiter >>>


Ein Schwede aus Italien: Der Volvo 262C ist 40 Jahre alt

Ein "Hingucker" feiert 40. Geburtstag: Der Volvo 262C, der im März 1977 auf dem Genfer Automobilsalon debütierte, veränderte die Wahrnehmung der schwedischen Premium-Marke grundlegend. Das markant gezeichnete Coupé ließ niemanden unberührt und übertraf alle Erwartungen. Obwohl das Modell mit einem Verkaufspreis von rund 40.000 D-Mark mehr als doppelt so teuer war wie die Einstiegsversion der Volvo 200er Baureihe, verkaufte sich das neue Modell ausgezeichnet.

Im Herbst 1974 hatte der schwedische Premium-Hersteller zunächst den Volvo 264 präsentiert, zwei Jahre später folgte der erste Kombi der Marke mit Sechszylinder: Der Volvo 265. Doch das war erst der Anfang. Im März 1977 ...    weiter >>>


Hansestadt Hamburg und die Autoindustrie

Teil II

Mikromobil
Das Mikromobil war ein Kleinwagen, der zwischen 1922 und 1924 in Hamburg gebaut wurde.

Angetrieben war das Gefährt von einem 4/18-PS-Vierzylinder-Zweitaktmotor, der aus 0,8 l Hubraum eine Leistung ...    weiter >>>


Retro Classics 2017

Stuttgart, 2. - 5. März 2017: Es wird nicht nur geschaut, sondern vor allem auch gekauft. "Wir sind stolz darauf, dass sich die Messe auf hohem Niveau weiterentwickelt, ohne elitär zu werden", kommentierte Karl Ulrich Herrmann, Geschäftsführender Gesellschafter der RETRO Messen GmbH, das "stabile Wachstum" und die "hohe Zufriedenheit" bei Kunden und Ausstellern. "Das ist wie der Applaus für den Künstler, das größte Lob für unsere Arbeit." Mit der RETRO CLASSICS 2018 will Herrmann neue Maßstäbe setzen. Unter anderem soll die neue Paul Horn Halle (Halle 10) als "Tor zum Süden" Nachbarländern wie Italien und der Schweiz gewidmet sein. Die Vorzeichen stehen gut: Die diesjährige Ausstellung "Passione Italiana" konnte auf Anhieb ein Viertel des Besucherinteresses auf sich lenken.

Neben Fahrzeugverkaufsbörse (29%) und US-Cars (27%) waren auch der Teilemarkt (26%) und die BMW-Sonderschau (21%) gut besuchte Hauptattraktionen. Die durchschnittliche ...    weiter >>>


Oldtimer des Monats März 2017
Oldtimer des Monats
Chevrolet Master 85 JB 4 Door Sedan - Bj. 1939 >>>


Hansestadt Hamburg und die Autoindustrie
Teil I

Die Freie und Hansestadt Hamburg, ist als Stadtstaat eine Stadt und zugleich ein Land der Bundesrepublik Deutschland. Hamburg ist mit ca. 1,79 Millionen Einwohnern die zweitgrößte Stadt Deutschlands nach Berlin, die drittgrößte im deutschen Sprachraum nach Wien, sowie die achtgrößte in der Europäischen Union und dabei auch die größte, die nicht Hauptstadt eines Staates ist. Hamburg gliedert sich in sieben Bezirke und 104 Stadtteile. Die Weltstadt bildet einen Ballungsraum mit mehr als 2,74 Millionen Einwohnern und ist das Zentrum der über fünf Millionen Einwohner zählenden Metropolregion Hamburg.

Der Hamburger Hafen ist einer der größten Häfen Europas und liegt auf Platz 17 in der Liste ...    weiter >>>


Styria
Serie: Österreichische Kraftfahrzeuge

1897 hatte die "Johann Puch & Comp., Styria Fahrradwerke" ca 750 Mitarbeiter, ein Rechtsstreit mit den Mitinhaber Dürkopp & Co führte zur Teilung des Unternehmens. Johann Puch gründete die Firma "Johann Puch, Erste Steiermärkische Fahrrad-Fabriks-Actiengesellschaft" und das be-stehende Unternehmen firmierte unter "Puch Joh. & Comp., Styria-Fahrradwerke". Einige Jahre erzeugten somit zwei Firmen Puch-Fahrräder, was auch zu rechtlichen ...    weiter >>>


Museo Storico Alfa Romeo vor 40 Jahren eröffnet

Wer durch die Eingangstür tritt, fühlt sich wie in einer Zeitmaschine. Das im Untertitel "La Macchina del Tempo" genannte Museo Storico Alfa Romeo entführt Besucher in die über mehr als ein Jahrhundert reichende Historie der Marke. Jetzt feierte das Werksmuseum den 40. Geburtstag und blickte auf eine eigene ereignisreiche Geschichte zurück.

Schon in den 1950er Jahren legte der damalige Direktor Orazio Satta Puliga den Grundstein für das Museum, in der entscheidenden Phase mit voller Unterstützung durch ...    weiter >>>


Gottlieb Daimler baute den ersten Lkw der Welt

Wie alle, die ihrer Zeit voraus sind, hat er`s schwer: Der erste Lkw der Welt begründet zwar den motorisierten Straßentransport im heutigen Sinn. Und doch findet er in Deutschland noch nicht einmal einen Käufer. Generell hat der Lkw anfangs eine Menge an Widerständen zu überwinden - ungleich mehr als der Pkw.

Denn ganz im Gegensatz zum Pkw wird der Lkw nicht mit einem goldenen Löffel im Mund geboren. Was die mondäne Gesellschaft als ...    weiter >>>


NEUGIERIG AUF OLDTIMER

Kurt Seildler und die ÖGHK laden ein!
............ wie fährt sich so ein Ding?

Unser Freundeskreis pflegt und hegt diese und auch ältere Fahrzeuge und läßt sie bei verschiedenen Anlässen ihr Können ausspielen - NEUGIERIG ?
Mehr Info zur Veranstaltung am 11.06.2017 >>>


Oldtimer&Teilemagazin

Werte Oldtimerfreunde!

Am 3. März 2017 ist Annahmeschluss für Ihre Inserate in der nächsten Ausgabe vom Oldtimer&Teilemagazin!
Die neue Ausgabe vom Oldtimer&Teilemagazin erscheint am 23. März 2017.
Die Anlaufstelle für Ihre private Gratisanzeige: www.otm.at

*** Werbung***


Styria
Serie: Österreichische Kraftfahrzeuge

1897 hatte die "Johann Puch & Comp., Styria Fahrradwerke" ca 750 Mitarbeiter, ein Rechtsstreit mit den Mitinhaber Dürkopp & Co führte zur Teilung des Unternehmens. Johann Puch gründete die Firma "Johann Puch, Erste Steiermärkische Fahrrad-Fabriks-Actiengesellschaft" und das bestehende Unternehmen firmierte unter "Puch Joh. & Comp., Styria-Fahrradwerke". Einige Jahre erzeugten somit zwei Firmen Puch-Fahrräder, was auch zu rechtlichen Auseinandersetzungen führte.

Bei den Styria-Fahrradwerken in der Baumgasse (heute Köstenbaumgasse) 17, von Puchs Ex-Kompagnon Victor Rumpf geleitet, hatte man spätestens ...    weiter >>>


50 Jahre OPEL Commodore A

Der OPEL Commodore (1967-1971) war der oberen Mittelklasse zugehöriger Pkw-Modelle der OPEL Werke Rüsselheim, die über drei Modellgenerationen von Jänner 1967 bis August 1982 produziert worden sind. Sie wurden mit Reihen-Sechszylindermotoren ausgestattet.

Der ab Frühjahr 1967 erhältliche OPEL Commodore A wurde als aufgewertetes Schwestermodell des Opel Rekord C (mit Vierzylindermotoren) auf den Markt gebracht und war als zwei- und viertürige Stufenhecklimousine, als ...    weiter >>>


Oldtimer des Monats Februar 2017
Oldtimer des Monats
IMP 700 GT - Bj. 1961 >>>


Lesen sie im VOZ Archiv weiter.


VOZ Info anmelden und Sie bekommen einen Newsletter wenn es neue Artikel gibt!

 




www. voz.co.at
Zu den Favoriten hinzfügen

3. Charity Fahrt für die Gruft


>>> Werbung <<<
OTM
APTO
autoreparaturcenter
Oldie - Point
Jahner
APTO
Reifen.at
Forstinger
VAV
Potzmann&Winkler

Schneiderei-Frasl

Taschner und Gürtler

fuelsaver
Deimel Film




Für VOZ Leser -10% Code
AUTOFANSMINUS 10


Jahner
Die Vier im Jeep
World4You Webhosting

Radioaktiv
Fa. Eppinger

Kinderwagenmuseum Bayer

OSCTr

Wetter
dasWetter.org


Werbung