13. Oldtimertreffen auf Schiene und Straße

Ernstbrunn am Sonntag, den 26.September 2021: Zum dreizehnten Mal fand in Ernstbrunn das Oldtimertreffen auf Schiene und Straße statt. Bei schönem, spätsommerlichen Wetter kamen über 300 Teilnehmer. An 2 Zugangscheckpoints wurde die Einhaltung der 3-G kontrolliert, das war eine behördliche Auflage!

Die Besucherzahl war diesmal sehr gut, kamen doch mit dem Sonderzug von Wien-Praterstern viele Personen.

Von 08.30 - 10.00 Uhr war das Eintreffen der Fahrzeuge, es kamen Fahrrad, Moped, Motorräder, PKWs, LKWs, Traktoren und einige ...    weiter >>>


41. Internationales TATRA Treffen

Bad Vöslau 23. Bis 26. September 2021: Das 4. Int. Tatra Treffen wurde von Mai, infolge der Pandemie auf September verschoben. Irene Tschirk und Walter Steiner, haben es möglich gemacht, im Namen des Vorstandes der T.F.I. das 41. Internationalen Tatra Treffen 2021 in den Osten Österreichs durchzuführen. Der Ausgangspunkt war die Kurstadt Bad Vöslau, von hier führte die Strecke durch Weingärten und Wälder. Im College Garden Hotel waren die Teilnehmer untergebracht.

Die Teilnehmerfahrzeuge kamen aus Tschechien, Deutschland, Dänemark und Österreich.

1.) Tag: Donnerstag 23. September 2021
Ankunft der Teilnehmer im Hotel und Abstellen der Fahrzeuge. Ab 14:00 Uhr wurden die Fahrtunterlagen ausgegeben. Um 19:00 Uhr Sektempfang und Abendessen...    weiter >>>


Serie: Österreichische Kraftfahrzeuge
Praga

Am 27. März 1907 gründeten die První českomoravská továrna na stroje und Franz III. Freiherr von Ringhoffer von der Firma Ringhoffer die Pražská automobilní továrna - Prager Automobil-Fabrik in Prag. Davon abgeleitet lautete der Markenname der ersten Fahrzeuge PAT-PAF. Die Fahrzeuge waren anfangs Nachbauten der Marken Charron und Renault sowie Lizenzbauten von Isotta Fraschini.

Am 24. Dezember 1909 wurde aus diesem Unternehmen Praga. Der Markenname lautete nun auch...    weiter >>>


JAPAN - OLDIES.AT 2021

Heiligenkreuz am Waasen am Samstag, den 11. September 2021: In den 1970er Jahren prägten die "Japaner" das Verkehrsbild. Heute sind die Old- und Youngtimer aus dieser Zeit bei der JAPAN - OLDIES.AT 2021 zu besichtigen.

Die JAPAN - OLDIES.AT 2021, unter der Organisation von Lukas Wieringer fand in der großzügigen Freizeitanlage "Lipizzanerfranzl" im Süden der Landeshauptstadt...    weiter >>>


TERMIN VORMERKEN!

weiter >>>



HKFW 7. Herbstfest und Militärfahrzeugtreffen

Prottes am 4. und 5. September 2021: Der Traditionsverband Heereskraftfahrwesen veranstaltete gemeinsam mit dem Aufklärungs- und Artilleriebataillon 3 aus Mistelbach das 7. Herbstfest in Verbindung mit einem Militärfahrzeugtreffen. Der Eintritt in das Ausstellungsgelände war Frei, wobei die 3G Regel streng eingehalten wurde.

Es waren Rad- und Kettenfahrzeuge von verschiedenen Herstellern ausgestellt. In der Halle gab es eine Steyr Präsenz, vom 3 Tonnen 380 aus 1956 bis zum 5 Tonnen 4x4 SDP 12M18 aus dem Produktionsjahr 1986.

Im Laufe des Tages gab es verschiedene Vorträge über die...    weiter >>>


Motornights September

Wien/Freudenau am Freitag, den 3. September 2021: Am Freitag hieß es "Motornights die Letze" vor der Winterpause.

Bei herrlichen Sommerwetter kamen noch viele um ihre Fahrzeuge zu präsentieren. Zum offiziellen Beginn um 18:00 Uhr gab es schon fast keine Parkplätze mehr.

Diesmal waren die US Cars wieder eindeutig in der Überzahl. Eine große Marken und Typenvielfalt war wieder gegeben. Auch viele Besucher waren auf ...    weiter >>>


Murtal Classic Ersatzveranstaltung 28.8.2021

Die Coronazeit hat viele Oldtimerveranstaltungen ausgebremst. Natürlich war es der Situation geschuldet, im Mai 2020 und 2021 auch die Murtal Classic abzusagen. Jetzt nutzte aber die FHF (Freunde historischer Fahrzeuge Knittelfeld) das Zeitfenster, eine 1 tägige Ersatzveranstaltung unter Einhaltung der 3G Regeln durchzuführen.

Es konnte wieder Oldtimerluft geschnappt werden. Herzlichen Dank an die Veranstalter, die Sponsoren und natürlich den Teilnehmern. Nach einem Frühstück wurden die Fahrzeugsegnung am Knittelfelder Hauptplatz durchgeführt. Die "Oldt(e)imer wurden gesprengt". Danach erfolgte eine geführte Ausfahrt Richtung Sekau, Gall und danach am Red Bull Ring ...    weiter >>>


Oldtimer des Monats September 2021
Oldtimer des Monats
Kleinschittger F 125- Bj. 1954>>>


OACA - Sommerausfahrt

Wien am Sonntag, den 29. August 2021: Treffpunkt für die OACA Oldtimer-Automobilclub-Austria war um 09:30 Uhr am Heldenplatz in Wien. Bei sonnigem Wetter kamen 14 Teilnehmerfahrzeuge.

Um ca. 10:00 Uhr instruierte Dr. Barnea die Teilnehmer über den Ablauf der Ausfahrt. Anschließend ging es auf die Fahrt durch die Wiener Innenstadt.

Vom Heldenplatz über den Ring bis zur Schottengasse, die Freyung, nach dem Palais Ferstel in die Strauchgasse. Beim Cafe Zentral in die Herrengasse, vorbei am Palais Kinsky Richtung Burgtheater. Beim Drei Mädelhaus durch die Mölkerbastei wieder zur Schottengasse. Weiter auf Freyung - Am Hof bei der Feuerwache vorbei in die Färbergasse zur Wipplingerstraße. Die Wipplingerstraße vor, bis zum Schottenring und rechts um auf den Franz Josefs Kai zu gelangen. Bei der Salztorgasse rechts bis zur Brandstätte und über die Wollzeile bis zum Ring. Am Ring bis zum Gartenbaukino um rechts ...    weiter >>>


Mein Name ist Stoppel!

Ich wurde in Steyr 1932/33 produziert. Infolge großer Absatzproblemen in den Jahren 1929/30 wurde die Steyr PKW Produktion eingestellt. Mit dem Steyr 30 (XXX) der unter Ferdinand Porsche konstruierte lief die Produktion wieder an. In weiterer Folge wurden ab 1933 der Typ 430, 530 und 630 eingeführt.

In der allgemein schlechten Wirtschaftslage wollten die Steyr-Werke auch ein billiges Auto anbieten. Es wurde eine Zusammenarbeit mit Opel in Rüsselsheim am Main ...    weiter >>>


OCN 14. Gemütliche Ausfahrt

Neulengbach am Sonntag, den 22. August 2021: Man traf sich ab 08:30 Uhr zum Frühstücken in der Seebacherstub'n in Neulengbach. Nach der langen Pandemiepause nützten 45 Teilnehmer diese Ausfahrt um ihre Oldtimer wieder einmal auszuführen. Die 3G-Regeln wurden streng eingehalten.

Das herrliche Sommerwetter trug dazu bei, dass die Teilnehmer die Ausfahrt in vollen Zügen genießen konnten. Die Cabriofahrer fuhren mit offenen Verdeck um die Sonne und den Fahrtwind zu spüren.

Um 09:45 Uhr hob der Clubpräsident die Startflagge und schickte die Teilnehmer mit den älteren Fahrzeugen auf die ...    weiter >>>


Ein Club stellt sich vor!

Der Oldtimerclub Berndorf wurde Anfang 2020 gegründet. Ziel des noch neuen Clubs ist es, Old-timerfreunden eine Plattform zu bieten, um sich auszutauschen, oder aber auch um Hilfestellung bei diversen Problemchen zu bieten. Egal ob Fahrrad, Motorrad oder Auto. Bei uns reicht auch das Interesse an altem, rostigem Blech! Jeder ist herzlich willkommen!

Durch Corona wurden wir gezwungen, einige Aktivitäten in die nähere Umgebung zu verlagern, auch oft im Alleingang. Fotos der Oldtimer vor historischen Gebäuden und Kleinstausflüge waren dennoch möglich und wurden nur allzu gerne durchgeführt. Erst jetzt durfte eine größere Präsenta-tion unserer Clubfahrzeuge und auch die, der mit uns kooperierenden Olldtimerfreunde, erfolgen. Ein Dank an die Stadtgemeinde Berndorf, die es uns ermöglichte, unsere Schönheiten, im glanzvol-len Park des Stadttheaters Berndorf, zu zeigen. Die nächsten Termine der Präsentation im Thea-terpark sind der 26. August ...    weiter >>>


Aus "Joes" Oldtimer - Tagebuch
Oldtimerclub Berndorf OCB

Berndorf am Donnerstag, den 12.August 2021: Die Aussendung des Oldtimerclub Berndorf OCB hat gelautet: "Also her mit euren Schmuckstücken für die Garage sind sie viel zu schade!! Ein bisschen dürfen sich andere auch daran erfreuen!"

Mit der Stadtgemeinde Berndorf wurde diese Oldtimer- Autoshow vor dem Stadt Theater Berndorf ermöglicht. Die Oldtimerclubs der Umgebung, Oldtimerclub Traiskirchen, ÖMVC, OFN und befreundete Autohäuser stellten die Fahrzeuge. Die Besucher des Theaterabends zeigten großes Interesse an den ...    weiter >>>


Giacomos - Nacht der Motoren

Sieghartskirchen am Freitag, den 13. August 2021: Es war wieder soweit beim Sportplatz von Sieghartskirchen. Man traf sich zum Young- und Oldtimertreffen und aus dem Parkplatz wurde ein Freiluft-Oldtimermuseum mit einer großen Fahrzeugtypen Vielfalt.

In die kleine Marktgemeinde im Bezirk Tulln kamen bei herrlichen Sommerwetter wieder viele Teilnehmer um ihre Schätze zu zeigen. Für die Besucher gab es wieder viele unterschiedliche Fahrzeuge zu bestaunen.

Ab 16:00 Uhr trafen die Fahrzeuge ein und der Abstellplatz vor dem Sportplatz hatte sich im Laufe der Zeit fast zur Gänze ...    weiter >>>


MAZDA Ital Design

Als der japanische Autodesigner und Journalist Hideyuki "Hide" Miyakawa 1960 auf der Turiner Au-tomobilausstellung die Übersetzerin Maria Luisa "Marisa" Bassano traf, war dies nicht nur der Be-ginn einer dauerhaften Liebesgeschichte. Es stellte auch eine Verbindung zwischen der italieni-schen Liebe zur Schönheit und dem japanischen technologischen Einfallsreichtum her - ein histori-scher Moment, der in vielen Mazda-Modellen der folgenden Jahrzehnte nachhallte.

Was könnte zumindest auf den ersten Blick entgegengesetzter sein als japanisches und italieni-sches Design? Die Unterschiede zwischen den beiden gehen weit über das Aussehen der Dinge hinaus und berühren grundlegend unterschiedliche kulturelle Spuren auf jeder Seite. Die Geschich-te der westlichen Gesellschaften ist durchsetzt mit unverwechselbaren geometrischen Formen wie dem römischen Kolosseum, griechischen Säulen oder ...    weiter >>>


Vienna Classic Days 2021

Zeitreise in Wien!

Am 21. und 22. August ist es wieder soweit: Wien dreht das Rad der Zeit um mehr als 100 Jahre zurück.

Die Oldtimer der Vienna Classic Days als rollendes Museum zeigen im eindrucksvollen Ambiente der Stadt Wien Kulturgeschichte der mobilen ...    weiter >>>


Motor Nights

Wien/Freudenau am Freitag, den 6. August 2021: Das unbeständige Wetter hat die Old- und Youngtimer nicht abgehalten zur Motor Nights in die Freudenau zu kommen. Es kamen wieder die unterschiedlichsten Fahrzeuge um sich den Besuchern zu präsentieren.

Man nütze das Treffen wieder um sich auszutauschen und flanieren. Es hat sich sicher wieder für alle Besucher gelohnt in die Freudenau zu kommen.

Die "Motor Nights" findet bis September jeweils am ersten Freitag im Monat ab ...    weiter >>>


Oldtimer&Teilemagazin

Werte Oldtimerfreunde!

Am Mittwoch, dem 25. August 2021 ist Annahmeschluss für Ihre Inserate in der September-Ausgabe vom Oldtimer&Teilemagazin!
Die Ausgabe 4/2021 vom Oldtimer&Teilemagazin erscheint am 16. September 2021..
Die Anlaufstelle für Ihre private Gratisanzeige: www.otm.at

*** Werbung***


Historie: Sunbeam Alpine

Er war anders als die Kinder englischer Sportwagenproduzenten und das vom ersten Tag an. Als Sunbeam Alpine im Sommer 1959 das Licht der Welt erblickte, schockierte er Konkurrenz wie Kundschaft gleichermaßen mit seiner Karosserieform: Straffe Ponton-Linien, nicht der Hauch von ausgestellten Kotflügeln, wie sie beispielweise MG A und Triumph TR 3A noch zelebrierten und vor allem "Heckflossen"!

Die Konstruktion ist solide, die Form gefällig und die Details überzeugen. Wann immer die Rede auf englische Roadster kommt, denkt man an MG und Triumph, an Austin Healy und Jaguar sowieso. Aber Sunbeam? Sicher, das war mal was namens Alpine und natürlich auch der Achtzylinder-Tiger.

Die Macher bei Sunbeam in Coventry zielten auf den US-Markt, das war völlig ...    weiter >>>


Oldtimer des Monats August 2021
Oldtimer des Monats
Chrysler Serie 70 Sedan – Bj. 1927 1>>>


Aus "Joes" Oldtimer - Tagebuch
6. Reb Lounge Classic Oldtimer Ausfahrt

Pfaffstätten am Samstag, den 24. Juli 2021: In den Weingärten von Pfaffstätten ist der Treff- und Startort für diese Oldtimerausfahrt. Die Veranstalter Ernst und Sabine waren bereit, abermals eine Ausfahrt zu organisieren, welche mit einer Verschiebung um eine Woche wegen Schlechtwetter stattfand. Das hatte zur Folge, dass um ein Drittel weniger Teilnehmer als ursprünglich genannt hatten daran teilnahmen.

Die Vorbereitungen zum Frühstücksbuffet, sind akribisch von den Mitarbeitern vorgenommen worden. Sind doch die Teilnehmer jedes Mal vom Gebotenen begeistert.

Trotz des neuen Termins kamen doch fünfzig Fahrzeuge zum Start. Es herrschte bestes Wetter für eine Ausfahrt. Den Start nahm Ernst vor und die Fahrzeuge setzten sich laut vorgegebenen Streckenplan in Bewegung. Eine solide Rundfahrt mit 123 Streckenkilometern war die Vorgabe, welche unter die Räder ...    weiter >>>


16. Wolfgang Böck Oldtimer - Tour

Bad Erlach am Sonntag, den 25. Juli 2021: Mit Wolfgang Böck auf Oldtimertour zum Vorstellungsbesuch "Außer Kontrolle" im Schloss Kobersdorf. Da es 2020 keine Oldtimerfahrt nach Kobersdorf gab, infolge der Pandemie, war die heurige Veranstaltung gut besucht.

Es nahmen 129 Fahrzeuge von Alfa Romeo bis VW an der Fahrt teil. Treffpunkt war am Sportplatz in Bad Erlach.

Der Start war um 17:00 Uhr mit Wolfgang Böck in seinem Jaguar als Frontfahrzeug. Die Tour ging von Bad Erlach über ...    weiter >>>


Aus "Joes" Oldtimer - Tagebuch
17. Nagelreiter`s 100.000 Kalorien - Genießer Rallye 2021

Neusiedl am See Samstag, den 10. Juli 2021: Die Genießer Rallye stand unter dem Motto: Freie Fahrt der Oldtimer Familie aus der Corona Pandemie. Es wurde penibel darauf geachtet das die Veranstaltung nach den 3-G-Regeln Auflagen der behördlichen Vorgaben durchgeführt wurde.

60 Fahrzeuge hatten genannt und waren um 07:00 Uhr nach Neusiedel am See gekommen. Vorerst eine Stärkung bei ...    weiter >>>


Giacomos - Nacht der Motoren

Sieghartskirchen am Freitag, den 16. Juli 2021: Dass man unter der Corona Pandemie ein gutes Oldtimertreffen veranstalten kann, bewies das Team von Giacomos. Bei herrlichem Sommerwetter kamen viele Oldtimerliebhaber mit ihren Fahrzeugen oder einfach nur zu Besuch um sich umzuschauen.

Sieghartskirchen ist eine kleine Marktgemeinde im Bezirk Tulln in Niederösterreich. In dieser Gemeinde haben sich Oldtimerverrückte zusammen getan um ein regelmäßiges ...    weiter >>>


Mille Miglia vor 90 Jahren
Caracciola gewinnt 1931 auf Mercedes-Benz SSK Modell 1931

Der große und trotz zahlreicher Erleichterungsmaßnahmen immer noch schwere Mercedes-Benz SSK Modell 1931 (W 06 RS) mit Rudolf Caracciola am Steuer, gilt gegenüber der italienischen Konkurrenz nicht als Favorit bei der fünften Auflage der Mille Miglia am 12. und 13. April 1931. Doch das Team aus Stuttgart bewältigt die 1.635 Kilometer lange Strecke von Brescia nach Rom und zurück schneller als alle Lokalmatadore: Caracciola und sein Beifahrer Wilhelm Sebastian kommen nach 16 Stunden, 10 Minuten und 10 Sekunden ins Ziel. Die Durchschnittsgeschwindigkeit beträgt 101,6 km/h, allein das ist eine Sensation. Denn kein Fahrer zuvor hat jemals einen Schnitt von mehr als 100 km/h erreicht. Und schließlich ist Caracciola der erste nichtitalienische Fahrer, der die Mille Miglia gewinnt.

Die ursprüngliche Mille Miglia wird von 1927 bis 1957 ausgetragen. Seit 1977 ist sie eine Gleichmäßigkeitsveranstaltung für historische Fahrzeuge und gehört heute als 1000 Miglia zu den weltweit populärsten Events für klassische Automobile. In diesem Jahr ist die 1000 Miglia für die Zeit ...    weiter >>>


Ein Traum wird wahr!

Mein Name ist Christoph Sp., ich bin 1964 geboren, also zu einer Zeit, wo nicht nur die Filme besser waren, sondern auch die Autos, die darin vorkamen.

Seit meiner Kindheit faszinierten mich Fahrzeuge aller Art, wobei es nicht unbedingt Sportwagen waren, welche mein Herz begehrten, vielmehr begeisterten mich diverse PKW, Omnibusse und LKW.

Beginnen wir aber mit der Geschichte vorne: Als ich im Alter von 4 Jahren lieber mit Modellautos spielte, ganz im Gegensatz zu meinem Bruder Michael, der sich lieber mit seinen Ritterfiguren...    weiter >>>


Liebe HGM Freunde,

noch zu Beginn dieses Jahres haben wir eine Verschiebung unserer Veranstaltung "Auf Rädern und Ketten" in den September 2021 gplant.

Leider können wir dieses Vorhaben nicht umsetzen. Aufgrund der für den Herbst zu befürchtenden Verschärfung der Infektionslage kann die Veranstaltung nicht durchgeführt werden.

Wir freuen uns auf ein Wiedersehen im Juni 2022.

Bleibt gesund, wir sehen uns bei"Auf Rädern und Ketten 2022"




Zeitzeugen Automobil-Geschichte

In Vösendorf, am Samstag den 3. Juli 2021, wurden im Dorotheum bei der Auktion "Klassische Fahrzeuge" versteigert, mit nur einer Ausnahme fanden sämtliche Fahrzeug-Raritäten einen neuen Besitzer.

Laut Katalog waren 74 Fahrzeuge zur Versteigerung bereit. Unter strengen Corona Auflagen fand die Auktion großes Publikumsinteresse statt,

Der weiße Dino 246 GT, das Glanzstück der Auktion, wurde mit weit über den Erwartungen für 495.800 Euro ersteigert. Das über Denzel in Graz ausgelieferte Kunstwerk auf vier Rädern, Baujahr 1971, bleibt in...    weiter >>>


Höchste Automobil- und Motorrad-Ausstellung der Welt feiert 10. Geburtstag!

Die Großglockner Hochalpenstraße gilt als eine der schönsten Panoramastraßen Europas, auf dem Jahr für Jahr in den Sommermonaten Hundertausende Auto- und Motorrad-Fahrer aus der ganzen Welt Kehre um Kehre in vollen Zügen genießen. Bis hinauf zur Kaiser-Franz-Josefs-Höhe, am Fuße des Großglockners und zur Pasterze. Und genau hier, im Besucherzentrum auf der Kaiser-Franz-Josefs-Höhe (2.369m) feiert heuer die weltweit höchste Automobil- und Motorrad-Ausstellung fast auf den Tag genau ihr 10-jähriges Jubiläum!

Anlässlich des runden Ausstellungsgeburtstags sorgen heuer die schönsten Motorräder aus der österreichischen Bike-Schmiede KTM für den nötigen ...    weiter >>>


Oldtimer des Monats Juli 2021
Oldtimer des Monats
GAZ M-20 Pobeda - Bj. 1951>>>


Aus "Joes" Oldtimer - Tagebuch
Clubabend des Oldtimerclub Traiskirchen

Traiskirchen am Samstag, den 26.Juni 2021: Der Clubabend mit dem jährlichen Sommerschlussfest, war das erste Clubtreffen in diesem Jahr. Es war durch die Pandemie und den gesetzlichen Bestimmungen kein wirkliches Clubleben gestatten.

Die Bestimmungen der Bezirksbehörde wurden penibel eingehalt, jeder musste sich mit dem Impfpass registrieren und eintragen lassen. Das waren auch die Auflagen ...    weiter >>>


VESPA - 75 Jahre jung!

Die erste Vespa Typ 98 (Spitzname: "Paperino" Entchen), kam 1946 auf den Markt. Sie hatte 98 cm³ und war maximal 60 km/h schnell. Ihr Konstrukteur war Ing. Corradino D'Ascanio, dessen Traum es war, Hubschrauber zu bauen.

Er entwickelte das Konzept der Vespa kurz nach Kriegsende im Auftrag von Enrico Piaggio, indem er von einem sitzenden Menschen ausging, um den herum er die Technik des neuen Zweirades anordnete. Als ehemaliger Konstrukteur von Kriegsflugzeugen wollte er über die Produktion von Töpfen und Pfannen mit den vorhandenen Werkzeugen hinaus.

Die Ur-Vespa "98" sollte einfach, sparsam und leicht fahrbar sein und mit den vorhandenen Produktionsanlagen zu bauen sein. Weil Corradino nie zuvor Motorräder konstruiert hatte, ging er völlig unvoreingenommen an diese Aufgabe heran. Der Antrieb und die Kraftübertragung ...    weiter >>>


18. Internat. Rupert Hollaus Gedenkrennen "Racing Days"
21./22. August 2021 Red Bull Ring

2021 feiert der Spielberg Österreichs wieder den bislang einzigen Motorrad-Weltmeister Rupert Hollaus. Am 21. bis 22. August 2021 liefern hunderte Motorrad Enthusiasten beim 18. Internationalen Rupert Hollaus Gedächtnisrennen wieder sensationelle Rennaction am Red Bull Ring in der Steiermark und lassen auf wunderbaren Vintage-Eisen alte Zeiten hochleben. In den "schnellen Klassen" Superbike und Supersport sind die modernen und leistungsstarken Motorräder am Start. In 2 Gruppen sind die Sidecars vertreten - Int. Sidecar Tropy und historische Seitenwagen.

Gewertet werden 14 Klassen - von Superbike, Supersport, Youngtimer, Vintage bis zu den Seitenwagen in den Gruppen "Speed" und "Gleichmäßigkeit". Designte und handgemachte Trophäen erwarten die Gewinner. Die Rennfahrerinnen werden mit Damenpreise ...    weiter >>>


Laurin & Klement SLAVIA B

Die Geschichte von ŠKODA Motorsport begann vor 120 Jahren zwischen Paris und Berlin.

Das Motorradmodell Laurin & Klement SLAVIA B spielt in der Unternehmensgeschichte von Laurin & Klement eine ganz besondere Rolle: Es war das erste Motorrad, mit dem das Unternehmen aus Mladá Boleslav im Jahr 1901 an einem internationalen Rennen teilnahm. Der Langstreckenmarathon von Paris nach Berlin galt damals als die härteste Herausforderung seiner Zeit. Werksfahrer Narcis Podsední?ek schrieb dort auf Anhieb Geschichte: Als einziger Teilnehmer in seiner Klasse erreichte er das Ziel, zum Sieger erklärt wurde er allerdings trotzdem nicht.

Wenn Mut, Unerschrockenheit und mitunter auch Wahnsinn Hand in Hand gehen, dann ist der Boden bereitet für legendäre Erfolge - so wie in den Anfangstagen des Motorsports zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Hier eroberten entschlossene Pioniere systematisch Neuland und verschoben die Grenzen des damals ...    weiter >>>


Auto Kaffeemaschinen

Die Zubehöre für die Automobilbranche sind sehr vielfältig. Ende der 50er Jahre gab es bereits Kaffeemaschinen für den Zigarettenanzünder im Auto.

Im VW Zubehörkatalog 1959 gab es eine Kaffeemaschine.

1970 auf dem Cover des New Products Magazine in der ...    weiter >>>


Serie: Österreichische Kraftfahrzeuge
Werner Hölbl - Wien/Österreich

Werner Hölbl, geb. 1941, absolvierte eine Karosseriebaulehre und studierte an der Hochschule für angewandte Kunst in Wien. Als Autodesigner war er in Turin und bei Opel in Rüsselsheim tätig. Am Design des Opel GT war er maßgeblich beteiligt. Als Chefdesigner begann er 1967 bei OSI.

Seine zwei Eigenkonstruktionen waren der Adria TS auf der Steyr Daimler Puch 700C Plattform und der Gamma 64 auf der Fiat 1500 Plattform. Obwohl er wusste, dass es in Österreich wohl sehr schwierig ist mit einem neuen Auto finanzielle Erfolge ...    weiter >>>


Online-Versicherungsangebot von OCC
Mit nur wenigen Mausklicks

OCC erweitert seine digitalen Services in Österreich. Unter www.occ.eu/at haben Kunden ab sofort die Möglichkeit, für annähernd alle Einzelfahrzeuge im Liebhaberfahrzeugsegment Angebote für eine Versicherung einzuholen. Dabei ist es egal, ob es sich um klassische Oldtimer, Youngtimer, Newtimer oder Premium Cars handelt: über 11.000 verschiedene Fahrzeugtypen sind in der Datenbank verfügbar.

Für Fahrzeuge ab einem Alter von 20 Jahren, bis zu einem Wert von 150.000 Euro bekommen Kunden direkt ein OCC-Angebot ausgespielt. Für jüngere oder teurere Fahrzeuge wird das Angebot ...    weiter >>>


Kurt Bergmann hat uns verlassen

Kurt "Masta" Bergmann ist am 15. Jänner 1929 geboren und verstarb am 4. Juni 2021 er war in österreichischer ehemaliger Opel-Werkstätten Inhaber und Rennwagenbauer. Als Rennstallbetreiber in der Formel V war er Inhaber der Kaimann-Rennwagen-Manufaktur sowie Chef des Kaimann-Teams.

Streifzug durch sein Leben

Nach absolvierter Meisterprüfung gründete Kurt Bergmann 1963 einen Kfz-Betrieb in Wien-Essling in direkter Nachbarschaft zum Flughafen Aspern. Ein Jahr später erhielt er einen Opel-Servicevertrag. Er zählte zu den ersten Kart-Pionieren und fuhr mehrere internationale ...    weiter >>>


Motor Nights

Wien/Freudenau am Freitag, den 5. Juni 2021: Nach dem die Corona-Bestimmungen ein Treffen wieder ermöglichten und es herrliches Wetter gab kamen viele in die Freudenau. Es waren so viele, das die Fahrzeuge bis zum Lusthaus sich einparkten.

Die Fahrzeugpalette war bunt gemischt, es gab wieder Fahrzeuge jeder Stilrichung. Es war für jeden etwas dabei zum ...    weiter >>>


Oldtimer des Monats Juni 2021
Oldtimer des Monats
MG SA Saloon - Bj. 1937>>>


Lesen sie im VOZ Archiv weiter.


VOZ Info anmelden und Sie bekommen einen Newsletter wenn es neue Artikel gibt!

 




www. voz.co.at
Zu den Favoriten hinzfügen


>>> Werbung <<<
OTM

Pc f ür alle

autoreparaturcenter

Kudruna

Jahner

Leitgeb

Lifing

Schneiderei-Frasl

FCCA

FCCA

OCN

OSCT

Retro Lounge

OCC

World4You Webhosting

Kinderwagenmuseum Bayer

fuelsaver



Werbung